Geschenke zur Einschulung - die SchultüteAm ersten Schultag bekommt der Schulanfänger von seinen Eltern eine Schultüte geschenkt. Schultüten gibt es in allen Variationen und Preisklassen zu kaufen, man kann sie aber selbst basteln. Doch was kommt in die Schultüte rein? Natürlich sollten Süßigkeiten und kleine Naschereien, die den ersten Schultag versüßen nicht fehlen, doch die Schultüte sollte auch nicht vor Schokolade und Bonbons bersten!
Nachhaltige Geschenke zum ersten Schultag sind kleine Helfer für den Schulalltag wie Buntstifte, Bleistift, Spitzer und Radiergummi sowie ein Federmäppchen. Und wenn die Lieblingsfigur Ihres Kindes auf diesen Schulutensilien drauf ist, macht das Lernen direkt doppelt so viel Spaß!
Ein Geschenk, das Sicherheit verleiht, sind Reflektoren, die es in den unterschiedlichsten Formen gibt. An der Kleidung oder dem Schulranzen angebracht, leuchten sie im Dunklen Autofahrern entgegen und signalisieren ihnen, dass sie vom Gas gehen müssen.

Wenn Ihr Kind mit Schulbeginn einen eigenen Haustürschlüssel bekommt ist auch ein lustiger Schlüsselanhänger ein schönes Geschenk.
Damit der erste Schultag für immer unvergessen bleibt, kann auch ein kleines Poesiealbum sorgen, in dass sich Lehrer und Klassenkameraden mit Foto eintragen können.
Geben Sie Ihrem Kind einen kleinen Talisman mit, den es in der Hand halten kann wenn es am ersten Schultag nervös ist.

Unser Tipp:
Kombinieren Sie Süßigkeiten mit Nützlichen und Spielerischem – dann wird Ihre Schultüte ganz sicher ein großer Erfolg!
Lesen Sie weiter: Rückenschonende Schulranzen - darauf sollten Sie beim Kauf eines Ranzens achten
( Bildnachweis: © Ramona Heim - Fotolia.com )